Articles

ExpertInnen für «Patenschaft für Maturaarbeiten» gesucht


Text en français

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) sucht ExpertInnen

  • die an 4 Halbtagen im Jahr Maturaarbeiten von Mittelschülern in allen naturwissenschaftlichen Fächern (Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik, Physik) betreuen wollen oder,
  • die bereit sind, ihre Arbeit SchülerInnen (15 – 18 Jahre alt) vorzustellen.

Hauptziel der Initiative «Patenschaft für Maturaarbeiten» ist es, die Begeisterung für naturwissenschaftliche Berufe zu wecken und den GymnasiastInnen einen Blick in die Berufswelt zu ermöglichen. Dieses Angebot bietet den SchülerInnen die einmalige Möglichkeit, mit Wissenschaftern von Hochschulen oder aus der Industrie in Kontakt zu treten, spezifische Messgeräte zu benutzen und Forschungsluft zu schnuppern. Die Jugendlichen investieren viel in diese Arbeiten (ungefähr 1 Halbtag/Woche während eines Jahres) und lernen gleichzeitig die verschiedenen Karrieremöglichkeiten in den Naturwissenschaften kennen.
 
Im 2011 hat die SCNAT beschlossen, ein Angebot im Bereich Nachwuchsförderung zu entwickeln. Wir haben festgestellt, dass die Schulen regelmässig ReferentInnen suchen, die aus ihren Forschungsgebieten berichten möchten. Es soll deshalb eine Liste mit ExpertInnen geführt werden, die bereit sind, ihre Arbeit SchülerInnen sekundarstufe II vorzustellen.
 
Wenn Sie Ihren Bereich gerne motivierten Jungendlichen nahe bringen möchten, füllen Sie bitte die beiliegende Umfrage aus und schicken Sie ihn an uns zurück. Weitere Informationen finden Sie über die Internet-Adresse: www.maturitywork.scnat.ch
 
Wir würden uns über eine Zusammenarbeit sehr freuen.
 
Mit freundlichen Grüssen
 
Dr. Anne Jacob
Leiterin der Initiative

 

 


David Spichiger, SCS
23.05.2013

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION